Logo Sven Vörtmann
Breadcrumbs

Auszeichnungen

Für Sie als potentiellen Kunden muss sichergestellt sein, dass Ihr Projekt erfolgreich realisiert wird. Vertrauen Sie mir Ihr Projekt an, dann profitieren auch Sie vom ausgezeichneten Know-how im Bereich der Webentwicklung.

Ausgezeichnet mit dem BIENE-AWARD für barrierefreies Internet

Der von mir technisch realisierte Internetauftritt des Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerkes in Husum wurde 2005 von der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen mit dem BIENE-Award ausgezeichnet.

Der BIENE-Award ( www.biene-award.de ) ist der härteste Wettbewerb für barrierefreie deutschsprachige Webseiten. Von den über 320 eingereichten Seiten erreichten nur 26 das Finale und 16 erhielten letztlich die begehrte Auszeichnung.

Empfohlen durch den Barrierefreien Einkaufsführer

Sie unterliegen der BITV? Dann erhalten Sie mit dem Einkaufsführer Barrierefreies Webdesign 2007 das richtige Instrument für Entscheider.

Der Barrierekompass hat für Sie eine Selektion von kompetenten Dienstleistern für barrierefreie Online-Projekte im deutschsprachigen Raum zusammengestellt. Es entstand die bislang umfangreichste Marktübersicht für barrierefreie Internetangebote in Deutschland.

Alle empfohlenen Agenturen und Freiberufler haben ihre Kompetenz in der Erstellung barrierefreier Internetangebote in mehreren, teils durch öffentliche Stellen geprüften Projekten nachgewiesen.

Als technischer Leiter für PROJEKT 77 Internetlösungen war ich maßgeblich an den Projekten beteiligt, die durch herausragende Erfüllung der Kriterien für barrierefreie Internetgestaltung zur Aufnahme in den Barrierefreien Einkaufsführer führten.

BIK 95+ Dientsleister

Die Liste 95plus (neu 90plus) präsentiert gut zugängliche Webangebote ebenso wie die Agenturen, die sie entwickelt haben. Die Dienstleister auf der Liste haben nachweislich mindestens 1 barrierefreies Internetangebot realisiert welches im BITV-Test mit 90 oder mehr der möglichen 100 Punkte erreicht hat.

Träger der Liste 90plus ist das vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung geförderte Projekt BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren). Partner dieses Projekts sind die DIAS GmbH, der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband und der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf.

Mehrere von mir realisierte Internetangebote befinden sich auf der 90plus-Liste, so ist für Sie als potentiellen Kunden sichergestellt ist das ich die Kriterien der Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) sowohl tiefgreifend kenne als auch in komplexen Projekten anwenden kann.